zai Ski

Zai – die feinsten Ski der Welt

Simon Jacomet

Founder&Head of Design

Simon Jacomet, Founder&Head of Design of zai skiThe word "zai" translated from sursilvan dialect of retro-Roman language means "strong". The dialect spoken in the canton of Disentis (Switzerland) where right near the Benedictine monastery, which celebrated the 1400 anniversary in 2014, zai ski workshop is located.

Gegründet im Jahr 2003 von dem führenden Schweizer Ski-Designer Simon Jacomet, die Marke Zai brach auf die Bühne der Skiwelt ein und nahm die starke Führungsposition im Luxussegment der Branche, dank seiner herausragenden Innovationen, mutigen Entscheidungen und herausforderndem Design.

Wir sind sehr stolz auf unsere neue Partnerschaft mit dem besten Skihersteller der Welt - ZAI.

Die Präsentation von einem der begehrtesten Zai Ski – zai for Bentley (limitierte Ski Serie der 2014-2015 Wintersaison):

 

Um mehr über Zai Ski zu erfahren, die exclusiven Ski zu bestellen, besuchen Sie die Produktseite hier: ZAI - LUXUS SKI MARKE

 

zai-ski materials

Die Qualität der Skier hängt in gleicher Maße genauso wie von der Erfahrung, der Meisterschaft und der Qualitätskontrolle, als auch von der Qualität und Materialeigenschaften. zai verwendet so revolutionäre Materialien, dass Sie über die Eigenschaften einiger von denen nur auf der offiziellen Website des Herstellers erfahren können. In verschiedenen Ski Modellen verwendet zai unterschiedliche Kombination von Materialien, dank denen in der Verbindung mit technischen Eigenschaften und dem Design verfügt jedes Skimodell über die einzigartigen Eigenschaften und den eigenartigen Charakter.

Neben anderen verwendet zai folgende Materialien:

• Federstahl der höhsten Qualität – ein Edelstahl, der auch bei der Herstellung der besten Schweizer Uhren verwendet wird

• CFS® (Carbon Fibre Stone)- ein Material, das mit TechnoCarbonTechnologies® entwieckelt wird, dadurch dass ein 50 Millionen Jahrealten altem Stein Rofna-Porphyr-Gneiss zusammen mit Karbonfasern verpresst wird

• Zedernholz

• Cellulose-Acetat

• zaiíra® - eine ultraleichte Synthese der modernsten verstärkenden Fasern und Thermoplastverbindungen, entwickelt und patentiert von zai

• Nano-Highspeed-Rennbelag

• Französisches Walnussfurnier

• Der gehärtete HRC 50 Stahl – Stahl, der bei den Oberkanten verwendet wird. Stahl-Oberkanten schützen den Ski vor Stössen und Schlägen und können beim Bearbeiten während dem Service in den ursprünglichen Zustand zurückgebracht werden

• Dyneema - spezielle Kunststofffaser ist im Verhältnis zu ihrem Gewicht 60% stärker als Karbonfaser und bis zu 15 Mal stärker als Stahl

In Skiwelt werden viele von diesen Materialien nur von zai angewendet.

 

ZAI SKI-MODELLE FÜR Wintersaison 20016-2017:


zai-ski "spada" zai-ski "franco" zai-ski "testa"
     
zai ski "spada" zai ski "franco" zai ski "testa"
€6.900, Schweiz €5.900, Schweiz €4.900, Schweiz
 

 

Wie ist die richtige Skilänge zu ermitteln

Ski zai sind bekannt für die besonders einfache Fahrverhalten, die unabhängig von der Erfahrung des Skifahrers ist. ZAI setzt so viel Arbeit in Ihre Ski, dass sogar ein Anfänger fühlt sich zuversichtlich bei seiner ersten Fahrt.

Um das richtige Ski-Modell zu wählen, sollten Sie drei folgenden wichtigsten Faktoren berücksichtigen: Ihre Größe, das Gewicht und die Art der Strecke/die Fahrweise.

Die Grösse

Es gibt eine Universelle Methode, die sehr einfach ist - die richtige Skilänge ist Ihre Körpergröße minus 10-12 Zentimeter. Aber für die richtige Wahl der Skis beachten Sie bitte nicht nur die Größe der Skifahrer, sondern auch Ihre Erfahrung und Ihren Fahrstil. Die Grundregel ist, dass die Länge der Skis hängt von Ihrer Erfahrung ab. Also, wenn Sie ein Anfänger sind, dann sollten Sie nach der einfachen Regel von 10 cm (oben beschrieben) folgen. Wenn Sie schon erfahrener Skifahrer sind, dann können Sie die Ski, die Ihrer Grösse zusammenstimmen, auswählen. Die professionellen Skifahrer können die Ski länger als die Größe wählen.

die Art der Strecke/die Fahrweise

Merken Sie sich, je länger und breiter die Ski sind, desto schneller und reibungsloser kann man damit fahren, und desto stabiler Verhalten die sich im Tiefschnee. Also für Freeride (Freeride - Skifahren auf dem ungepflegten Schnee) wird es empfohlen die längere Ski zu nehmen.

Mit kürzeren Skis ist es einfacher zu fahren, leichter zu drehen und Manövern zu machen. Dementsprechend für Carving (ein Dreh-Technik des „geschnittenen Schwungs“ beim Skifahren, bei dem die Schwünge vollständig auf den Stahlkanten gefahren werden) sollten Sie die kürzeren Skis (als üblich) wählen.

Das Gewicht

Besonders erwähnenswert ist, dass dieser Gewichtfaktor beim Kauf des ZAI Ski sehr insignifikant ist, da die Haltbarkeit der Ski ZAI geht über den üblichen Standard weit hinaus. Daher für die Auswahl der richtigen Modelle sind nur zwei Faktoren wichtig: die Größe und die Art der Trasse/im Skating-Stil.

Aber für diejenigen, die das interessiert, sagen wir, dass bei einem höheren Gewicht sind längere und härtere Ski erforderlich, bei kleinerem — im Gegenteil. Es gibt eine Universelle Tabelle für die Auswahl der Ski nach Gewicht:

 

Ski sizing chart
Gewicht, kg 47 48-52 53-58 59-65 66-73 74-82 >83
Skilänge, cm 145 150 155 160 165 170 175

 

Trotz der Universalität der Regeln, jeder Skifahrer hat seine eigenen Vorlieben, deshalb bei der Auswahl der Skiausrüstung verwenden Sie die Regeln nur als Empfehlung.

 

zai - what passion can do

 

 

 

All intellectual property rights reserved. © 2016 Lux-exchange.com
Country